Ein Parkplatz als Grätzlgarten?
Die Straße als Fitnessraum oder als längste Tafel der Stadt? 
Ihr habt eine Idee für eine kreative Aktion, die den öffentlichen Raum belebt? Dann reicht sie mit diesem Formular ein! Gemeinsam können wir sie verwirklichen.

 

Der öffentliche Raum gehört uns allen und lädt zum Genießen, Entdecken und Gestalten ein. Das Aktionsprogramm Grätzloase  zeigt, wie der Platz ums Eck oder direkt vor der Haustüre vielfältig genutzt werden kann. Ob Kultur, Natur, Freizeit oder Erholung – mit einer Vielfalt an Aktionen bringen wir mehr Leben auf die Straße und die Menschen im Grätzl zusammen!

Wien wächst und die mehrfache Nutzung des Freiraums gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das Ziel  ist eine lebenswerte und fair geteilte Stadt mit sozial durchmischten Stadtteilen und aktiven BürgerInnen. Dies wird in städtischen Programmen wie dem STEP 2025 und der Smart City Vienna  verfolgt. Mit dem Aktionsprogramm Grätzloase leistet die Lokalen Agenda 21 Wien  dazu einen Beitrag.

Parklets 2019

Aktionen

Aktuelles

NEWS :

Infos zu Genehmigungen


Die rechtlichen und formalen Rahmenbedingungen für Aktionen in Wiens Freiräumen sind hier zu finden:

Leitfaden für Aktionen im Straßenraum

Alle Infos zur Umsetzung von Parklets in Parkstreifen finden sich hier:

Belebte Freiräume

NEWS :

Die Wanderbäume auf der Wieden

Seit 29. August stehen die Wiener Wanderbäume und das Parklet in der Phorusgasse / Ecke Leibenfrostgasse im 4. Bezirk. 

Euch erwarten tolle Veranstaltungen im September:

Am 05. September werden die Wiener Wanderbäume um 17.00 Uhr auf der Wieden willkommen geheißen. Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl wird die Wanderbäume am Parklet begrüßen und anschließend die Wiedner Klimaschutzstrategie präsentieren.

Wie die Hitze in der Stadt verringert oder zumindest erträglicher gestaltet werden kann, können Interessierte am 10. September bei einer Informationsveranstaltung mit Diskussion zum Thema Strategie gegen Hitze in der Stadt erfahren. Die Veranstaltung findet um 18.00 Uhr statt.

In Kooperation mit Stadtspionin Sabine Maier findet am 14. September ein Straßenfest mit Upcycling-Workshop, Pflanzentausch und Garten-Flohmarkt statt.

Kurz darauf gibt es einen Austausch und eine Diskussion über die Entschleunigung auf der Wieden. Der Austausch findet am 19. September um 18.00 Uhr statt.

Wenn ihr mehr über Wohngemeinschaften erfahren möchtet, dann kommt zur Veranstaltung Wohnen einmal anders!? am 23. September um 18.00 Uhr.

Den Abschluss unserer Veranstaltungsreihe bildet der Herbstmarkt von KAESCH, der am 25. September von 17.00 bis 19.00 Uhr stattfinden wird.

Einen schönen Spätsommer wünscht euch das Team der Grätzloase!

NEWS :

Einreichungen für 2020

Die nächste Einreichfrist ist der 10. November 2019.
Deine Idee für eine Grätzloase kannst du mit diesem Formular einreichen.
Weitere Fristen folgen.

häufige Fragen

INFO

Alle Informationen zur Grätzloase kannst Du hier ganz einfach runterladen. Sprache auswählen und auf “PDF Download” klicken.

Kontakt

0660 / 712 88 56

Newsletter